FDM 3D-Druck - Fused Deposition Modeling

Die Art und Weise, wie sich der 3D-Druck in den letzten Jahren entwickelt hat ist verblüffend. Es existiert eine Vielzahl von 3D-Drucktechnologien, eine davon ist der FDM-3D-Druck.

Das Fused Deposition Modeling, kurz FDM, ist die am weitesten verbreitete Technologie im 3D-Druck. Sie wurde von Stratasys patentiert und ermöglicht die Erstellung von Prototypen in sehr kurzer Zeit. Diese Technologie wird auch als Fused Filament Fabrication oder FFF 3D-Druck bezeichnet. Alle Tractus3D-Industriedrucker nutzen diese Technologie. Aber was ist es genau und was ist zu beachten, um den besten FDM-3D-Druck zu finden, der Ihren Bedürfnissen entspricht?

Was ist FDM-Druck?

Print head of an industrial 3D printer as seen from above

FDM-3D-Druck ist eine Technologie, die sowohl horizontal als auch vertikal arbeitet, indem sich eine Extrusionsdüse über eine Bauplattform bewegt. Dabei wird ein thermoplastisches Material verwendet, das den Schmelzpunkt erreicht und dann herausgedrückt wird, um Schicht für Schicht ein 3D-Objekt zu erzeugen. Wenn das Design Gestalt annimmt, wird deutlich, dass jede Schicht einen horizontalen Querschnitt hat. Nach Fertigstellung einer Lage wird die Düse des Druckers herabgesenkt, um die nächste Lage Kunststoff in das Design einzubringen. Nachdem das Objekt angelegt wurde, können die Materialien, die der Unterstützung des Objektes dienen, entfernt werden.

Viele Unternehmen verwenden die FDM-3D-Drucktechnologie, da sie die Erstellung detaillierter und komplexerer Objekte ermöglicht. Deshalb nutzen die Ingenieure es, um Teile auf Passgenauigkeit und Form zu prüfen. Es ist eine Technologie, die heute die Herstellung von Kleinteilen und Spezialwerkzeugen unterstützt, deren Herstellung früher viel länger gedauert hatte.

Jeder einzelne 3D-Drucker, den wir haben, verwendet FFF-3D-Druck mit dem gebräuchlichsten 3D-Druckmaterial: Polymilchsäure, auch bekannt als PLA. Doch damit nicht genug, denn unser T650P kann auch andere Materialien wie Polyetherimid (PEI) und Polyetheretherketon (PEEK) verwenden.

Die Technologie, die FDM vorantreibt, wurde in den 1980er Jahren im Zuge der damals entwickelten und kommerziell verfügbaren Technologie erfunden. Wir haben auch diese FFF-3D-Drucktechnologie eingeführt, denn sie ermöglicht es uns, 3D-Drucksysteme zu liefern, die eine Vielzahl von Vorteilen bieten.

Wie funktioniert der FDM 3D-Druck?

Printhead of an industrial 3D printer

Wie andere Formen des 3D-Drucks verwendet FDM ein digitales Design, das auf den 3D-Drucker geladen wird. Die verwendeten Materialien wurden bereits als ABS, PEI und PEEK vorgestellt. Diese nehmen die Form von Kunststofffäden an, die von einer Spule und durch eine Düse geführt werden. Die Filamente werden geschmolzen und auf die Basis geführt, eine so genannte Bauplattform, oder einen Tisch mit der Basis und der Düse, die beide von einem Computer gesteuert werden. Der Computer arbeitet, indem er das Objekt und seine Abmessungen in Koordinaten übersetzt, die es ermöglichen, dass die Düse und die Basis folgen können.

Wenn sich die Düse über die Basis bewegt, kühlt sich der Kunststoff ab, wird fest und bietet einen harten Verbund mit der vorherigen Schicht. An dieser Stelle fährt der Druckkopf nach oben, damit die nächste Kunststoffschicht aufgetragen werden kann. Der 3D-Druck ist effizient und schnell, aber die Zeit, die zum Erstellen eines Objekts benötigt wird, hängt natürlich von seiner Größe ab. Kleinere Objekte, die etwa nur mehrere Kubikzentimeter umfassen, können schnell erstellt werden; größere, komplexere Objekte benötigen mehr Zeit.

Daniel-founder-Tractus3D left

Möchten Sie mehr darüber wissen, wie der FDM-Druck funktioniert? Wir würden es Ihnen gerne erklären!

Als 3D-Druckspezialist wissen wir alles über den FDM-3D-Druck. Schreiben Sie uns hier eine Nachricht, chatten Sie mit uns oder senden Sie eine E-Mail an [email protected] und wir werden gemeinsam herausfinden, welche Lösung für Ihr Unternehmen die beste ist!

Wozu dient der FDM-3D-Druck?

Digital designs for FDM 3d printing

Der Einsatz des 3D-Drucks wird oft empfohlen, aber wozu dient der FDM-3D-Druck bzw. der FFF-3D-Druck? Viele verschiedene Branchen entscheiden sich für den FDM-3D-Druck, darunter die Automobilindustrie und eine Vielzahl von Konsumgüterherstellern. Sie setzen FDM ein, weil es ihre Produktentwicklung, ihr Prototyping und ihren Herstellungsprozess unterstützt.

Hersteller bestimmter Produkte verwenden den FDM-3D-Druck, weil der bei der Entwicklung verwendete Thermoplast ideal für alles ist, von Kinderspielzeug bis hin zu Sportgeräten.

Bevor ein Produkt auf den Massenmarkt gebracht wird, ist es wichtig, dass die Objekte intensiv getestet werden. Daher ist der Einsatz von Thermoplasten ideal für die Herstellung von Prototypen, da sie Hitze, Chemikalien und mechanischen Belastungen standhalten können. Da der FDM-Druck die Fähigkeiten besitzt extrem detaillierte Objekte zu erstellen, ist er die ideale Wahl für diejenigen Branchen, die Teile herstellen müssen, die auf Passgenauigkeit und Form geprüft werden müssen.

Es geht aber nicht nur um das Prototyping, denn FDM wird auch zur Herstellung von Endprodukten eingesetzt, insbesondere von Kleinteilen mit vielen Details. In der Tat ist es üblich, dass Thermoplaste für Lebensmittelverpackungen und Medikamentenverpackungen verwendet werden, daher ist es eine beliebte Technologie in der medizinischen Industrie. Hier finden Sie einige Fallstudien über den Einsatz des 3D-Drucks.

Für Unternehmen, die nach einer tragfähigen Option suchen, die gute Ergebnisse liefert, bietet FDM 3D-Druck die perfekte Lösung. Es ist preisgünstig und die besten FDM-3D-Drucker können effizient und effektiv Ergebnisse liefern.

Was sind die Vorteile des FDM-3D-Drucks?

Print bed with low nozzle of an industrial 3D printer

1. Einfache Handhabung

Die 3D-Druckindustrie entwickelt sich ständig weiter. Es besteht kein Zweifel, dass dies in Zukunft der bedeutsamste Weg sein wird, um Teile und Objekte zu erstellen. Es vereinfacht den Herstellungsprozess und ermöglicht den Herstellern, ein Endprodukt in kürzerer Zeit zu produzieren. Die einfache Handhabung ist einer der großen Vorteile des FDM- oder FFF-3D-Drucks. Stellen Sie sicher, dass Sie den besten FDM-3D-Drucker für Ihre Unternehmensziele haben.

2. Kosteneffizienz

Für jedes Unternehmen sind die Kosten das Wichtigste, weil sie sich auf das Endergebnis auswirken und den Gewinn beeinflussen. Daher bietet FDM 3D-Druck eine praktikable Lösung, die dazu beiträgt, die Herstellungskosten niedrig zu halten. Natürlich gibt es die Kosten für die Entwicklung des Prototyps und die endgültigen Produktionskosten. Doch im Vergleich mit anderen 3D-Druckverfahren ist der FDM-3D-Druck günstiger als andere Verfahren. Die verwendeten Materialien sind günstiger als beim SLS- und SLA-3D-Druck.

3. Flexibilität bei der Materialauswahl

Häufig werden Unternehmen von den Materialien bestimmt, die sie während des Herstellungsprozesses verwenden. Wenn es um den FDM-oder FFF-3D-Druck geht, gibt es jedoch eine breite Palette von Materialien, die verfügbar und ökonomisch sinnvoll sind. Es ist auch möglich, eine Auswahl an Materialien gleichzeitig zu verwenden, wodurch komplexe Objekte erstellt werden können. Außerdem kann so eine breite Palette von Farben verwendet werden, was Vielseitigkeit und Flexibilität bietet.

4. Weniger Nachbereitung

Zeit ist Geld, aber FDM 3D-Druck ist eine Option, die die Produktionszeit optimiert und Geld spart. Da weniger Nachbereitung erforderlich ist, brauchen Sie sich keine Gedanken darüber zu machen, wie Sie teure Flüssigkeiten einsparen, die in anderen Methoden verwendet werden, sondern es entsteht einfach ein gebrauchsfertiges Produkt.

Die schnelle Verfügbarkeit ist für Unternehmen hochrelevant, wenn sie die Vorteile des FDM-3D-Drucks nutzen wollen. Ob ein Unternehmen zum ersten Mal nach einer 3D-Drucklösung oder einfach nur nach einer praktikablen Druckoption, die sofort verfügbar ist sucht - der FDM 3D-Druck ist eine großartige Option. Die Technik ist effizient, leicht verständlich und die besten FDM-3D-Drucker liefern mit wenig Aufwand sofort einsatzbereite Ergebnisse. Nach dem Vergleich der Technologien können Sie also mit dem Vergleich der Drucker beginnen, um Ihren besten FDM-3D-Drucker zu finden, der Ihren Anforderungen entspricht.

Wie finden Sie den besten FDM 3D-Drucker?

FDM 3D Printer is printing a yellow object

Wie im obigen Text erläutert, hilft Ihnen der richtige FDM-3D-Drucker, die Vorteile der Technik bestmöglich zu nutzen. Bei der Suche nach dem besten FDM-3D-Drucker, der Ihren Bedürfnissen entspricht, sollten Sie auf einige Dinge besonders achten. Faktoren wie Bauvolumen, Druckmaterial, technische Daten und Service beeinflussen den Preis des FDM-Druckers.

1. Bauvolumen

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie bei der Suche nach Ihrem besten FDM-3D-Drucker beachten sollten, ist die Größe der Designs, die Sie in 3D drucken möchten. Bestimmen Sie auch im Voraus, ob Sie mehrere Objekte in 3D drucken möchten. Die Größe des Designs und die Losgröße beeinflussen das benötigte Bauvolumen.

2. Bedruckbare Materialien

Es gibt viele verschiedene Druckmaterialen (Filamente) für FDM-3D-Drucker. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile. Mit welchem Material möchten Sie drucken? Beachten Sie, dass nicht jeder FDM-Drucker alle Arten von Materialien verarbeiten kann. Beispielsweise benötigen Hochleistungsmaterialien wie PEEK eine höhere Extrudertemperatur, die die meisten FDM-3D-Drucker nicht bieten.

Bestimmte Hersteller haben ein geschlossenes Filamentsystem, d.h. Sie können nur die Druckmaterialien einer bestimmten Marke (oft ihrer eigenen Marke) verwenden. Andererseits gibt es auch Hersteller mit einem offenen Fadensystem, das Ihnen Wahlfreiheit bietet. In diesem Fall steht es Ihnen frei, Ihre bevorzugte Filamentmarke zu wählen, die in vielen Fällen auch günstiger ist.

3. Technische Daten

Den besten FDM-3D-Drucker zu finden, bedeutet auch, sich mit den teilweise komplizierten technischen Spezifikationen der Maschinen vertraut zu machen. Wir haben bereits die Bedeutung der Größe der Druckfläche diskutiert (1.Bauvolumen). Weitere wichtige Spezifikationen sind:

Extruder: Jedes 3D-Druckmaterial hat einen anderen Schmelzpunkt, deshalb ist die Temperatur des Extruders (oder der Düse) des FDM-3D-Druckers entscheidend. Stellen Sie sicher, dass der Extruder das zu bedruckende Material verarbeiten kann.

Auflösung: Die Dicke der Schichten beeinflusst die Qualität der Ausgabe. Eine höhere Auflösung bedeutet dünnere Schichten, die weniger sichtbar sind. Dies wird oft in Mikron gemessen, eine Auflösung von 10 Mikron entspricht einer Schichtdicke von 0,01 Millimetern. Stellen Sie sicher, dass es der beste FDM 3D-Drucker für die Qualität ist, die Sie benötigen und prüfen Sie, ob die minimale und maximale Auflösung Ihren Anforderungen entspricht.

Geschwindigkeiten: Es gilt zwei verschiedene Geschwindigkeiten zu berücksichtigen: die Fahrgeschwindigkeit und die Druckgeschwindigkeit. Die Druckgeschwindigkeit ist die tatsächliche Geschwindigkeit, mit der jede Ebene in 3D gedruckt wird. Die Fahrgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit, mit der sich der FDM-Drucker von einem Punkt zum anderen bewegt, während er nicht druckt.

Beachten Sie, dass Geschwindigkeitseinstellungen auch die Qualität des Endprodukts beeinflussen können. Weitere Merkmale, die den 3D-Druckprozess verbessern, sind eine automatische Plattenkalibrierung, eine Out-of-Filament Erkennung und eine geschlossene Kammer.

4. Dienstleistung

Wie es bei jeder Maschine möglich ist, können einige Teile davon versagen oder mit der Zeit verschleißen. Selbst mit dem besten FDM-3D-Drucker können diese Umstände eintreten. Schauen Sie sich die Garantiezeit beim Hersteller an, denn in manchen Fällen kann der Abschluss eines Service Level Agreements interessant sein. Es ist auch ratsam, das Support-Level per Telefon, E-Mail und/ oder Live-Chat zu erörtern.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, den besten FDM-Drucker für Ihr Unternehmen zu finden!

Im Laufe der Jahre haben wir uns durch die Qualität unserer Produkte und die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden zu einem erfolgreichen Unternehmen entwickelt. Wir sind immer für Sie da und helfen Ihnen gerne, den besten 3D-Drucker zu finden, der Ihren Bedürfnissen entspricht.
Schreiben Sie uns hier eine Nachricht, chatten Sie mit uns oder senden Sie eine E-Mail an [email protected] und wir werden gemeinsam herausfinden, welche Lösung für Ihr Unternehmen die beste ist!

Dylan-3d-printing-engineer right 2

Was können Sie mit einem FDM-3D-Drucker erstellen?

Viel Aufmerksamkeit richtete sich auf den Verbrauchermarkt, jedoch sind Drucker dieser Qualität für die großtechnische 3D-Fertigung nicht geeignet. Sie haben nicht die Geschwindigkeit, Ausstattung und Robustheit, die für die industrielle Fertigung entscheidend sind. Unsere industriellen 3D-Drucker sind anders. Wollen Sie große Teile auf einmal in 3D drucken oder viele Kleinteile in einer Drucksession produzieren? Wir machen es möglich! Benötigen Sie leichte Teile, die die gleiche Festigkeit wie Metall haben, können Sie dies mit unserem PEEK 3D-Drucker realisieren.

Erstellen von Klein- und Detailteilen parts

a FDM printing machine next to a desk

Mit einem FDM-Drucker auf Ihrem Schreibtisch können Sie ganz einfach selbst Kleinteile und Spezialwerkzeuge erstellen. Er ist weit weniger komplex als andere Maschinen, was bedeutet, dass Sie mehr Produkte auf effiziente und einfache Weise ohne die hohen Kosten produzieren können. Die 3D-Drucker unserer Desk-Serie zeichnen sich durch hohe Druckgeschwindigkeit, hohe Genauigkeit und geringes Gewicht aus und lassen sich leicht auf dem Schreibtisch platzieren oder bewegen.

Erstellen Sie starke und leichte Teile

Tractus3D small FDM printer on a desk

Hochleistungswerkstoffe wie PEEK und ULTEM® (PEI) sind stärker und widerstandsfähiger als andere Thermoplaste und werden daher in vielen technischen Anwendungen eingesetzt. Für den 3D-Druck solcher Materialien benötigen Sie einen speziellen FDM-Drucker, der sehr hohe Temperaturen verarbeiten kann. Der T650-P ist für den 3D-Druck von Hochleistungs-Thermoplasten konzipiert, die robust und langlebig sind.

Erstellen Sie large parts große Teile bis zu 2,1 Meter

Tractus3D big delta Industrial 3D printer 3D printing a big object

Die Möglichkeit, den 3D-Druck zu nutzen, um den Geschäftsbetrieb zu verbessern, Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern, ist genau der Grund, warum ein FDM-Drucker zu einer beliebten Lösung geworden ist. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, detaillierte und große Objekte zu produzieren, sind unsere großvolumigen 3D-Drucker eine ausgezeichnete Wahl. Sie haben eine viel größere Baugröße als die meisten anderen industriellen 3D-Drucker und können Objekte schneller und mit hoher Auflösung drucken.

Was ist die Zukunft des FDM-3D-Drucks?

PEI printbed of a Tractus3D FDM 3D printing system

FDM-3D-Druck bleibt eine führende Technologie

Die Möglichkeit den 3D-Druck zu nutzen, um den Geschäftsbetrieb zu verbessern, Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern, ist genau der Grund, warum der 3D-Druck zu einer beliebten Lösung geworden ist. Wir sind davon überzeugt, dass der FDM-3D-Druck auch in Zukunft eine führende Technologie sein wird, die von Unternehmen auf der ganzen Welt geschätzt wird. Daher wird die Zukunft des 3D-Drucks beweisen wie nützlich diese Technologie ist, während sie weiterhin Ergebnisse liefert.

Jedes Unternehmen möchte seinen Workflow vereinfachen. Das ist der Punkt, an dem FDM-Drucker die Einfachheit des gesamten Prozesses wirklich verbessern können. Es wurde bereits erwähnt, dass die Technologie einfacher ist als andere Formen des 3D-Drucks. Doch der Fakt, dass die Drucker (oft) kleiner sind, das Verfahren sicherer, billiger und viel einfacher, macht diese Technologie zu einer attraktiven Option.

Immer mehr Unternehmen können FDM-Druck einsetzen

Wenn die Geräte weiterentwickelt werden, können sie von immer mehr Unternehmen in ihre Prozesse integriert werden. Dies bietet Flexibilität und mehr Kontrolle darüber, wie sie ihre Produkte herstellen, testen und auf den Markt bringen. Diese Kontrolle wird es den Unternehmen auch ermöglichen, Waren zu schaffen, ohne dass sie diese lagern müssen. Das wird ihnen sicherlich ein höheres Maß an Anpassungsfähigkeit verleihen.

Häufig führt die Umstrukturierung von Fertigungsprozessen zu Problemen und erhöhten Kosten. Die besten FDM-3D-Drucker sind jedoch viel einfacher und weniger komplex als andere Maschinen, was bedeutet, dass die Hersteller mehr Produkte auf effiziente und einfache Weise ohne die hohen Kosten produzieren können. Im Vergleich zu anderen Technologien ist dies eine Option, die den Unternehmen die Möglichkeit gibt, mehr Waren ohne die damit verbundene Komplexität zu produzieren.

Neue Materialien werden entwickelt

FDM 3D-Druck ist eine Technologie, die mit anderen derzeit verfügbaren Technologien konkurriert. Es ist eine kostengünstige Möglichkeit Produkte zu erstellen, ohne teure und zeitraubende Methoden anwenden zu müssen. Die Tatsache, dass der Verbrauchsmaterialmarkt im FDM-3D-Druck hauptsächlich aus PLA- und ABS-Kunststoffen besteht, bedeutet, dass die Verbrauchsmaterialien im Vergleich zu anderen Arten des 3D-Drucks preislich gesunken sind.

Langlebigkeit und Entwicklungsfähigkeit machen eine Technologie erfolgreich und genau das bietet der FDM-Druck. Da statt Photopolymeren reale Materialien verwendet werden, können neue Materialien entwickelt werden, die eine vielfältig anwendbare Technologie ermöglichen. Als noch relativ junger Markt ist es nach wie vor möglich, eine breite Palette von Materialien wie Holzfüllung, Korkfüllung, elektrisch leitfähiges Material sowie kohlefaserverstärktes Material zu erwerben.

Der FDM-Druck bleibt erhalten

Deshalb wird sich der FDM-Druck auch in Zukunft in einem Tempo weiterentwickeln, das ihn zu einem echten Vorreiter im Herstellungsprozess macht. Das Zukunftspotential ist riesig und die Materialeigenschaften machen es zu einer Technologie mit einer großen Reichweite. Hier können Sie einen Blick auf unsere industriellen 3D-Drucker werfen. Finden Sie den besten FDM-3D-Drucker, der Ihren Anforderungen entspricht.

Haben Sie eine Frage zum FDM 3D-Drucken? Zögern Sie nicht, uns zu fragen!

Bitte stellen Sie uns Ihre Frage oder fordern Sie noch heute ein kostenloses Angebot an. Wir helfen Ihnen gerne und unterstützen Sie bei der Suche nach der idealen Lösung für Ihr Unternehmen – in welcher Form auch immer.

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Möchten Sie mehr über den industriellen 3D-Druck erfahren?

Was ist 3D-Druck?

Wenn Sie mehr über 3D-Druck erfahren möchten, möchten Sie sicher auch mehr über die Vorteile erfahren. Durch die Herstellung von Layern eröffnet sich eine ganz neue Art und Weise, auf die Produkte kreiert werden und es bietet viele Vorteile gegenüber den traditionellen Herstellungsverfahren. Weiterlesen >>

Vorteile des 3D-Drucks

Die Vorteile des 3D-Drucks machen ihn zu einer vielversprechenden Technologie. Durch die Erzeugung von Schichten eröffnet der 3D-Druck eine völlig neue Art der Produktherstellung und bietet viele Vorteile gegenüber den herkömmlichen Herstellungsverfahren. Weiterlesen >>

Nachrichten über den 3D-Druck

Die Entwicklung des 3D-Drucks in den letzten Jahren ist erstaunlich und die Möglichkeiten für Ihre Produktentwicklung sind endlos. Wir informieren Sie über die Drucklösungen von Tractus3D, aber auch über die 3D-Druckindustrie als Ganzes. Weiterlesen >>

Newsletter-Anmeldung

Jeden Monat veröffentlichen wir einen Newsletter mit den wichtigsten Artikeln auf der Tractus3D-Website. Dazu gehören Fallstudien, Nachrichten, und Ankündigungen.